Dienstag, 21. Oktober 2014

Und wie heissen Menschen, die Dreck essen?

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/orthorexia-nervosa-ia.html

Im oben stehenden Blog wird beschrieben, wie Menschen, die auf gesunde Nahrund wert legen, stigmatisiert werden. Alles Neue, das Sinn ergibt und dem Planeten guttut, wird von Medien und Wissenschaftslobbyisten tendenziell verrissen, verzerrt und schubladisiert. Und was ist mit den ungesunden Gewohnheiten des Normalbürgers? Und warum werden die ungesundesten Gewohnheiten immer mehr als normal angesehen? Weil der Mittelstand ausgemerzt wird. Ganz einfach, oder? 

Zudem: In Frankreich wurde die Brennessel zusammen mit sämtlichen Informationen zur Pflanze verboten. Und vor kurzem deklarierte die "Firma Frankreich" Lavendel als GIFT, was heisst, dass Lavendelbauern ihre Betriebe völlig umstellen und diverse "Sicherheitsmassnahmen" einhalten müssen. Damit werden jahrhundertealte Traditionen über Bord geworfen und Landwirte in den Ruin getrieben. Ist es das, was Wähler wählen? Für wen arbeitet das Krebsgeschwür Staat? Für Profit aus Menschen- und Tierleben. Moderne Sklaverei. Wake up. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen