Dienstag, 1. Juli 2014

Noch ein Enteignungsversuch des Schweizer Bankenstaats

Vor einigen Tagen geisterte in den Sprachrohren der Macht (Medien) die Nachricht, dass Renten (schweiz.: Pensionskassengelder) nicht mehr für einen Hauskauf verwendet werden dürfen. Erst vor kurzem legte die Bankenfirma Schweiz fest, dass Hypokredite ebenfalls nicht oder nur mit Knebelverträgen und hohen Abzahlungen vergeben werden sollen. Grund: Die Leute können angeblich nicht mit Geld umgehen. Wer hier verantwortungslos Geld aus Luft kreiert, nämlich die Bankenfirma Schweiz, sollte sich selbst an die Nase fassen. Stichwort Bonus = Schweigegeld. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen