Mittwoch, 16. Oktober 2013

KLOMUNE: Prioritäten statt Piranas

Wir wissen, dass bald das Neue kommt. Das heißt aber nicht, dass wir wissen, wie die Geschichte über die Bühne gehen wird. 

Ich bin kein Medium, aber manchmal sagt mir mein Bauch, was kommt. Vor uns liegt ein harter Winter. Er wird kalt. Das ist klar. Und unsere Gefühle werden sich ein letztes Mal aufbäumen, Karma wird gereinigt, neutralisiert. Den Glauben an die Menschen wiederzufinden, fällt mir persönlich am schwersten. Ich muss beim Wesentlichen, beim Wichtigsten bleiben. Bei den wichtigsten Menschen in meinem Leben. Der Rest ist für mich potenzieller Feind. 

Hallo Feind! I love you. One day maybe. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen